Wärmedämmung

Auf die Frage nach der richtigen Dämmung gibt es nicht immer eine einfache und eindeutige Antwort. In einer Zeit, in der steigende Energiekosten, Nachhaltigkeit und Umweltschutz dauerhafte Themen sind, spielen ökologische Dämmstoffe eine immer größere Rolle.



    20150522_092018

    20150522_092018

    Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, bitte verwenden Sie unser Anfrageformular

    Neben zahlreichen Vorteilen gegenüber künstlichen Dämmstoffen, sind ökologische Dämmstoffe auch in Ihrer Dämmeigenschaft oftmals überlegen.

    Aus Expertensicht gibt es aber unter den heute angebotenen Produkten eindeutige Favoriten in sämtlichen Belangen – Hanf als Dämmstoff oder der ökologische Dämmputz THERMOINS für die Innen- & Außenanwendung

    Ökologischer THERMOINS - Dämmputz für Innen & Außen

    Der Dämmputz besteht aus natürlichem Vulkangestein ohne Erdölprodukte, ist schalldämmend und wassserabweisend . Die Verarbeitung kann entweder vom Fachbetrieb durchgeführt werden, ebenso aber durch den durchschnittlich erfahrenen Heimwerker. Ökologischer Dämmputz bietet das ganze Jahr lange beständige Wärmedämmung für Ihr zuhause. Im Sommer bleiben die Wohnräume erfrischend kühl und im Winter wohlig warm, weil der Dämmputz das Ein- und Austreten von Wärme verhindert. Sie sparen sowohl Heiz- als auch Kühlkosten und leisten so Ihren Beitrag zum Klimaschutz durch geringeren Energieverbrauch und die Verwendung von ressourcenschonenden Werkstoffen. ,

    Hanf dämmt grüner!

    Hanf als schnell wachsender Rohstoff, der weder Spritzmittel noch Dünger benötigt ist DIE ökologische Alternative. Eine Dämmung aus Hanf bietet keine Nahrungsgrundlage für Tiere u. Insekten, weil Bitterstoffe darin enthalten sind. Tiere bauen sich demnach keine Nester darin. Sie ist zug-und reißfest, schwer entflammbar, mechanisch äußerst stabil, diffusionsoffen und schwermetall- und schadstofffrei.

    Außerdem ist sie wesentlich schalldämmender als Mineralwolle, die den Schalldruck der Mauern teilweise sogar verschlechtert. Auf Grund der hervorragenden Umweltbilanz wird die Verwendung dieser ökologischen Dämmung sogar mit div. Förderungen berücksichtigt.

    Zu beachten ist in jedem Fall, dass die Verarbeitung durch einen WDVS zertifizierten Fachbetrieb erfolgt.

    Für nähere Fragen und zur weiteren Beratung zu den ökologischen Dämmstoffen steht Ihnen unser Expertenteam gerne zur Verfügung.

    Zum Kontaktformular